mainvelo Spezialräder & Anhänger

lepus comfort

Fahrräder    Anhänger    Reha    Teile/Zubehör    Service    Home
Antriebszubehör  
 
Pedalachsverlängerung  Pedalachsverlängerung

wird zwischen Kurbel und Pedal geschraubt und versetzt damit das Pedal um 30mm nach außen.
Nicht für Pedale geeignet, die nur einen Innensechskant zum Einschrauben besitzen! Standardgewinde 9/16" (AD 14,3mm). Für linkes oder rechtes Pedal.

45,95

Bestellen

(Stand 02/14)


Kurbelverkürzer für Stahlkurbeln

 
Kurbelverkürzer Stahl

Diese Kurbelverkürzer aus gefrästem Aluminium werden in die vorhandenen Pedalgewinde der Kurbeln geschraubt. Sie verkleinern den Kurbelkreisradius wahlweise um 23 bzw. 46mm. Nur für Stahlkurbeln (Breite ca. 17mm) geeignet. Geliefert wird ein Paar für die linke und rechte Kurbel. Standardgewinde 9/16" (AD 14,3mm).

35,95

Bestellen

(Stand 01/17)



kurbelverkürzer alu

kurbelverkürzer
 
Kurbelverkürzer Alu

Der Kurbelverkürzer verkleinert stufenlos den Pedalkreis, sodass keine Streckung des Beins erforderlich ist. Bei Kindern im Wachstum bietet der Kurbelverkürzer eine kontinuierliche Anpassung der Kurbellänge an die Körpergröße.
Er wird auf die vorhandene Alu-Kurbel (max. 35,0mm breit) geklemmt. Bei gekrümmten Kurbeln, kann der Kurbelverkürzer nur im geraden Bereich montiert werden, also dort, wo die Kurbel noch parallel zum Rahmen verläuft. Bedingt durch die Klemmbefestigung des Kurbelverkürzers an der Kurbel ist dieser nicht dazu geeignet, mit dem vollen Körpergewicht, wie es bspw. beim Aufsteigen oder beim Fahren im Wiegetritt üblich ist, belastet zu werden!

Universell für die linke oder rechte Kurbel verwendbar. Aluminium schwarz matt eloxiert. Standardgewinde 9/16" (AD 14,3mm). Weitere Details finden Sie in unserer Montageanleitung.

69,95

Bestellen

(Stand 01/17) 



pdealpendel

pedalpendel

 

Pedalpendel

Das Pedalpendel verkleinert den Pedalkreis, unter Beibehaltung der unteren Pedalposition. Das Bein wird also weiterhin gestreckt, die Beugung  aber reduziert. Im Laufe des Trainings kann, durch die variable Montagepositon, der Pedalkreis vergrößert und somit das Training  optimiert werden.

Das Pedalpendel kann nur an Aluminium-Kurbeln mit einer max. Breite von 35,0 mm angebracht werden. Bei gekrümmten Kurbeln, kann das Pedalpendel nur im geraden Bereich montiert werden, also dort, wo die Kurbel noch parallel zum Rahmen verläuft. Komplett mit Kurbelverkürzer (s.oben).

Die Klemmbefestigung des Pedalpendels an der Kurbel ist nicht dazu geeignet, mit dem vollen Körpergewicht, wie es beim Aufsteigen oder beim Fahren im Wiegetritt üblich ist, belastet zu werden!

Für die linke oder rechte Kurbel erhältlich. Aluminium schwarz matt eloxiert. Standardgewinde 9/16" (AD 14,3mm). Weitere Details finden Sie in unserer Montageanleitung.

174,50

Bestellen

(Stand 01/17) 



pedal mit Haltegummi

 

Pedal mit Fersengummi

Dreiradpedal mit Fersengummi, Haken und Riemen zur einfachen Fixierung. Der Fuß bekommt Halt, ein Abrutschen nach unten wird verhindert. Linkes oder rechtes Pedal. Standardgewinde 9/16" (AD 14,3mm). 

28,95

(Stand 01/16)
fussschale


  
Pedal mit Fußschale

Das Gewicht an der Unterseite dreht das Pedal immer in die Einstiegsposition, das Klettband fixiert den Fuß auf dem Pedal. Der Fuß wird nicht nur seitlich sondern auch im Hackenbereich stabilisiert - Ein Verrutschen zur Seite oder nach hinten ist somit nicht möglich.

Als linkes oder rechtes Pedal erhältlich. Standardgewinde 9/16" (AD 14,3mm)

89,-

(Stand 01/17)



schienenpedal mit rastverschluß

 

Schienenpedal

Das Schienenpedal kann durch zwei im Winkel verstellbare Schienen an die Schuhkontur angepasst werden. Der Schuh rutscht in die keilförmig stehenden Schienen hinein und klemmt fest. Anschließend wird der Fuß im vorderen Teil mit einem Rastgurt gesichert. Ein seitliches Verdrehen des Fußes ist damit nicht mehr möglich. Zusätzlich kann die Fußstellung auf dem Pedal in Längsrichtung eingestellt werden, um den optimalen Druckpunkt für den Fuß zu bekommen. Linkes oder rechtes Pedal. Standardgewinde 9/16" (AD 14,3mm)

99,-

(Stand 01/16)


schienenpedal mit wadenhalter

Schienenpedal mit Wadenhalter

In Verbindung mit dem Schienenpedal verhindert der Wadenhalter das seitliche Wegkippen des Kniegelenks.  Stufenlos einstellbar. Linkes oder rechtes Pedal. Standardgewinde 9/16" (AD 14,3mm)

219,-

(Stand 01/16) 
ohne Abbildung Totpunktüberwinder

Der Totpunktüberwinder ermöglicht das Radfahren mit einem Bein. An der nicht genutzten Kurbel wird ein Rückholsystem befestigt, das ein rundes Pedalieren ermöglicht. Der Totpunktüberwinder wird häufig in Kombination mit der oben beschriebenen Fußablage verwendet.


ohne Abbildung Beinablage

Text



ohne Abbildung Handantrieb

Mit Beinablagen und nach vorne klappbarem Antriebsteil zum besseren Ein- und Aussteigen. Vorteil gegenüber üblichen Handantrieb-Rollstuhlkombinationen: Kein Schlupf am Antriebsrad und größere Sicherheit bei höheren Geschwindigkeiten durch die bessere Straßenlage und die hydraulischen Bremsen. Bei der Tandemoption mit einem zweiten Kettwiesel und einer speziellen Kupplung kann auch der Handybiker Captain sein!